Elternbeiträge

Elternbeiträge sind zu zahlen für die Betreuung von Kindern in den Kindergärten sowie in der Schülerbetreuung an den Grundschulen.

Kindergarten
Entsprechend § 17 des Gesetzes über Tageseinrichtungen für Kinder Nordrhein-Westfalen (GTK)  haben die Eltern entsprechend ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit monatlich öffentlich rechtliche Beiträge zu den Jahresbetriebskosten einer Kindertageseinrichtung zu entrichten. Die Beitragspflicht wird durch Schließungszeiten der Einrichtung nicht berührt. Für die regelmäßige Betreuung eines Kindes im Kindergarten über Mittag (zwischen 12.30 Uhr und 14.00 Uhr) ist ein zusätzlicher Beitrag zu zahlen. Darüber hinaus kann der Träger von den Eltern ein Entgeld für das Mittagessen verlangen.

Die Höhe der Elternbeiträge ergibt sich aus der Anlage zum Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder. Die Beitragshöhen richten sich nach dem Jahresbruttoeinkommen. Maßgebend ist das Einkommen der Eltern in dem der Angabe vorangegangenen Kalenderjahr.

Die Kindergartenbeiträge für die Einrichtungen in Much werden vom Jugendamt des Rhein-Sieg-Kreises berechnet und festgesetzt:

Rhein-Sieg-Kreis
Jugendhilfezentrum Neunkirchen-Seelscheid
Hauptstraße 78
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Tel 02247 921-50

Schülerbetreuung
Für die "Schule von Acht bis Eins" ist ein fester Elternbeitrag zu zahlen. Für die Offene Ganztagsgrundschule ist ein Elternbeitrag zu zahlen, der sich nach dem Elterneinkommen des vorangegangenen Kalenderjahres berechnet.

Die Beiträge werden vom Verein "Betreute Schulen Rhein-Sieg" e. V. berechnet und festgesetzt:
Verein Betreute Schulen Rhein-Sieg e. V.
Tel: 02241 96924-13 oder 17

Ähnliche Dienstleistungen