Pflegeberatung

Ihr/e Ansprechpartner/in:TelefonE-Mail
Evelyn Weiss02245 68-77

Was bietet dieser Bürgerservice?

In der Familie oder im Bekanntenkreis ist abzusehen, dass eine Person zum Pflegefall wird oder ein Pflegefall ist unverhofft eingetreten. Und jetzt Fragen über Fragen:

  • Wer ist für mich zuständig?
  • Wer kann mir helfen?
  • Welche Pflegedienste gibt es vor Ort?
  • Betreuungsvollmachten? usw.

Alle diese Fragen führen gewöhnlich dazu, dass man sich nur noch im Kreis dreht.

Die Gemeinde Much bietet allen Pflegebedürftigen, von Pflegebedürftigkeit bedrohten und ihren Angehörigen an, sich über die erforderlichen ambulanten, teilstationären, vollstationären und komplementären Hilfen zu informieren. Die Beratungen erfolgen durch eine Mitarbeiterin des Sozialamtes der Gemeinde Much.

Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich.

Für weitere Informationen: www.pflege-rheinsieg.de

Links