Tierschutzangelegenheiten

Ihr/e Ansprechpartner/in:TelefonE-Mail
Ehrenstein, Lars02245 68-23

Jeder der Tiere hält oder betreut, ist gesetzlich verpflichtet, für diese zu sorgen und Verantwortung zu tragen. Tiere müssen so gehalten werden, dass sie ihre Bedürfnisse befriedigen können (artgemäße Ernährung, angemessene Pflege, verhaltensgerechte Unterbringung).

Das Veterinäramt des Rhein-Sieg-Kreises geht Hinweisen aus der Bevölkerung auf unsachgemäße Tierbehandlung nach, indem es die Sachverhalte erforscht und ggf. Maßnahmen gegen den oder die Tierquäler einleitet.

Hierzu sind möglichst genaue Informationen über Tierart, Tieranzahl, Tierhalter, Ort und Missstände anzugeben.

Wenden Sie sich daher bitte schriftlich an den

Rhein-Sieg-Kreis
Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Tel:  02241 13-0
Fax: 02241 13-3079
kreisverwaltung@rhein-sieg-kreis.de

Sie können Ihre Anzeige auch beim Ordnungsamt der Gemeinde Much abgeben. Diese wird dann zuständigkeitshalber an den Rhein-Sieg-Kreis weitergeleitet.

Außerhalb der Geschäftszeiten können Sie akute Notsituationen auch der Polizei melden.