Wasseranschluss

Ihr/e Ansprechpartner/in:TelefonE-Mail
Sandra Bonrath02245 68-27

Jeder Grundstückseigentümer in der Gemeinde Much kann unter bestimmten Voraussetzungen beantragen, dass sein Grundstück an die öffentliche Wasserversorgungsanlage angeschlossen und mit Trink- und Gebrauchwasser beliefert wird. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der Wasserversorgungssatzung der Gemeinde Much.


Grundstücks- oder Hausanschlüsse (Verbindungsleitungen zwischen Hauptversorgungsleitung und Hausinstallation) gehören zu den Betriebsanlagen der Gemeindewerke (Eigentum der Gemeinde Much). Sie werden ausschließlich von der Gemeinde hergestellt, unterhalten, erneuert, geändert und beseitigt. Den Aufwand für die Herstellung, Erneuerung, Veränderung und Beseitigung hat der Anschlussnehmer nach den Maßgaben der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserversorgungssatzung der Gemeinde Much zu ersetzen.


Ein neuer Wasseranschluss ist bei den Gemeindewerken Much, Betriebszweig Wasserversorgung zu beantragen. Einen entsprechenden Antragsvordruck erhalten Sie bei der kaufmännischen Abteilung der Gemeindewerke.

Notwendige Unterlagen

  • Lageplan
  • Kellergrundriss