Schülerbeförderung

 1. Beförderung der Schüler, Schülerfahrkosten

Much unterhält 7 Schulbuslinien (den Freigestellten Schülerverkehr) und ermöglicht die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) mit einem Schülerticket.

2. Schülerticket

Alle Gesamtschüler können den Linienverkehr mit einem Schülerticket nutzen. Das Schülerticket ist sowohl für Fahrten zwischen Wohnort und Schule als auch außerhalb der Schulzeit, z.B. abends und während der Ferien, im gesamten Tarifgebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg (VRS) uneingeschränkt nutzbar. Ausführliche Angaben dazu finden sich unter vrsinfo.

Das Antragsformular für das Schülerticket erhalten Sie im Schulsekretariat und geben es dort ausgefüllt und unterschrieben wieder ab. Sie können das Formular auch hier herunterladen.
Das Schülerticket wird von der RSVG als Chipkarte ausgegeben und an den Antragsteller geschickt. Die Chipkarte gilt als Fahrberechtigung für den Inhaber nur in Verbindung mit einem gültigen aktuellen Schülerausweis mit Lichtbild.

Über Wohnortwechsel, Beendigung der schulischen Ausbildung, Schulwechsel, Änderung der Bankverbindung sowie Verlust der Chipkarte ist die RSVG zu informieren RSVG-Kundenzentrum.
Das Ticket ist bei Verlassen der Schule zurückzugeben.

 Für das Schülerticket fällt ein Eigenanteil an, der sich nach dem Wohnort richtet. Die Gemeinde führt eine Liste, wie die umliegenden Gemeinden und die einzelnen Ortsteile von Much eingestuft sind.

3. Schulbus Much, Freigestellter Schülerverkehr

Bei der Hinfahrt werden Grundschüler und Gesamtschüler in zwei getrennten Zyklen gefahren. Bei der Rückfahrt am Mittag wird eine gemeinsame Beförderung weitgehend vermieden, dass an den Kurztagen, Dienstag und Freitag, nach der 6. Stunde nur die Schüler der Übermittag-Betreuung zusammen mit den Gesamtschülern fahren.
Die Fahrpläne der 7 Linien des Freigestellten Schülerverkehrs finden Sie auf der Homepage der Firma WILLMS Fahrpläne und mit Bildern zur Streckenführung auch als pdf-Datei (Fahrpläne und Strecken).

 
4. Fahrpläne der Linienbusse

Die für Much wichtigen Verbindungen sind die nachstehenden Linien:

SB56 Siegburg - Marienfeld über Seelscheid

575 Overath - Much

576 Siegburg - Much über Seelscheid und Hevinghausen

577 Siegburg - Much über Neunkirchen

578 Hennef - Neunkirchen

Der Link verweist auf die Minifahrpläne der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (RSVG), die als pdf-Dateien angezeigt werden.

 

5. Schülerverkehr zur Förderschule in Hennef

Die Schule organisiert den Schülerverkehr selbst:https://www.schule-in-der-geisbach.de/newpage25108565

„Ihr Kind wird zu Hause vom Schülerspezialverkehr (Kleinbus, Taxi) abgeholt und nach Schulschluss wieder nach Hause gebracht …“