Straßenbenennung

Die Namensgebung für die gemeindlichen Straßen, Wege und Plätze orientiert sich meist an alten Flurbezeichnungen oder historischen Gegebenheiten oder Persönlichkeiten der Orte im Gemeindegebiet. Die Verwendung von Namen lebender Personen ist aufgrund des Gebotes zur Wahrung der Menschenwürde nur mit Zustimmung des Namensträgers zulässig.

Die Namensgebung wird im Planungs- und Verkehrsausschuss des Rates der Gemeinde Much entschieden.

Im Gemeindegebiet bestehen derzeit nur für die Orte Much, Marienfeld und Kranüchel Straßennamen. Alle anderen Orte sind durchnummeriert.

Für Anregungen steht Ihnen der Fachbereich Gemeindeentwicklung und Bauen gerne zur Verfügung.